Açaí – die Beere aus dem Regenwald

Sie ist dunkelviolett, klein, rund, aber eine ganz Große, wenn es um Inhalts- und Wirkstoffe geht: die Açaí-Beere (gesprochen Assa i). Die Frucht der Kohlpalme (Euterpe Oleacea), die im Regenwald des Amazonas wächst, wird wegen ihres hohen Anteils an Antioxidanzien, Nährstoffen, Mineralien und essenziellen Fettsäuren auch als „nature’s perfect food“ bezeichnet.

Gehört sie bei den Ureinwohnern Brasiliens schon immer zum täglichen Speiseplan, so erfreut sich die Amazonas-Kirsche inzwischen auch bei uns großer Beliebtheit in Müsli, Eis und Smoothies. Und dank ihrer antioxidantiven Wirkung (15 Mal höher als die der roten Weintraube) hat die Powerfrucht auch Einzug in die Anti-Aging-Kosmetik gehalten. Açaí – schmeckt köstlich und macht schön.